Navigation überspringen

Einlass ins Rathaus nicht mehr zahlenmäßig begrenzt, mit Mund-Nasen-Bedeckung


Der Einlass ins Rathaus ist zur Sicherheit der Bürger*/innen und den Bediensteten aufgrund der hohen Infektionsgefahr derzeit nur beschränkt möglich. Von einer zahlenmäßigen Beschränkung wie bisher wird jedoch Abstand genommen. Demnach gilt Folgendes:

Die Eingangstür ist weiterhin grundsätzlich geschlossen.
Geöffnet wird zu den üblichen Öffnungs- bzw. Dienstzeiten per Klingeln.
Es wird darauf geachtet, dass sich nicht zu viele Besucher gleichzeitig im Rathaus aufhalten.
Die Besucher haben eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (hier genügt z. B. ein Halstuch über Mund/Nase).

Viele Dinge lassen sich auch telefonisch, per E-Mail oder per Fax erledigen.
Deshalb hier nochmals die wichtigsten Kontaktdaten:

Telefonzentrale: 06188/944-0
Fax: 06188/944-29

Bürgerbüro: 944-40
oder 944-41 oder 944-42 oder 944-46

Bauverwaltung, z. B. wegen Bauanträge: 944-25

E-Mail: poststelle@kahl-main.bayern.de




  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung