Navigation überspringen

Vorankündigung: Die Gemeinde Kahl a. Main radelt für mehr Klimaschutz, Radförderung und umweltfreundliche Mobilität - 05.10. bis 25.10.



Die Gemeinde Kahl a. Main nimmt vom 5. bis 25. Oktober 2020 erstmals unter dem Motto „SANDHASENRADELN“ an der Kampagne „Stadtradeln“ des Klima-Bündnis teil. Dies hat der Bau- und Umweltausschuss in seiner Sitzung am 23.06.2020 auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beschlossen. Die Verwaltung hat hierbei angeboten, diese Kampagne auf örtlicher Ebene in enger Zusammenarbeit mit dem Initiator "Klima-Bündnis" durchzuführen. Wir sind davon überzeugt, dass es bei uns örtlich genügend Potential gibt, um mit sehr viel Radfahrbewegungen innerhalb des festgelegten Zeitraums fleißig Kilometer zu sammeln und dieses Kilometersammeln auch einem kleinen Wettbewerb zu unterziehen. Kleine Sachpreise und eine gebührende Ehrung wird es hierbei selbstverständlich geben. Die Gemeinde Kahl lässt sich in den kommenden Wochen etwas einfallen, um aus dieser sehr wichtigen Kampagne ein schönes Event hier vor Ort zu machen, vorausgesetzt, dass die Corona-Pandemie uns allen keinen "Strich durch die Rechnung" macht. Nähere Informationen hierzu erfolgen selbstverständlich rechtzeitig.


Deshalb: Machen Sie mit! Jeder Radfahrkilometer zählt, egal ob etwas sportlicher oder doch eher gemütlich zurück gelegt.


Worum geht es konkret?


Beim bundesweiten Wettbewerb geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren, radelnde Mitglieder der kommunalen Entscheidungsgremien, tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

 

Hiermit möchten wir deshalb alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Kahl a. Main einladen, bei der Kampagne mitzumachen und innerhalb der drei Wochen (05.10. bis 25.10., somit innerhalb von 21 Tagen) möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob Sie bereits jeden Tag fahren oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs sind. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn Sie ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hätten. Hierbei kommt es tatsächlich überhaupt nicht darauf an, ob sie etwas sportlicher oder doch eher gemütlicher unterwegs sind.

 

Wir sind überzeugt, die Kahler ziehen beim SANDHASENRADELN mit gleicher Begeisterung und Motivation mit, wie bei zurückliegenden von der Gemeinde organisierten Events.

Deshalb nochmals: Machen Sie mit!  

Wer kann teilnehmen?

Alle Personen, die in der Gemeinde Kahl a. Main wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.

Deshalb ist dieser Wettbewerb auch eine gute Gelegenheit für die vielen Sportler unserer Ortsvereine, die evtl. aufgrund der Corona-Pandemie sich nur eingeschränkt sportlich betätigen konnten.

Aber auch die vielen anderen Kahler Vereine, Parteien, Ortsverbände, Organisationen und Gemeinderatsmitglieder sind herzlich eingeladen, an dieser Aktion teilzunehmen.

Sie erkennen: Alle Kahler sind eingeladen, mitzumachen!

Wie kann man mitmachen?

Registrieren Sie sich rechtzeitig vor dem Aktionszeitraum auf www.stadtradeln.de. Die Freischaltung für dieses Anmeldeverfahren ist mittlerweile erfolgt. Wählen Sie „Kahl a. Main" aus. Treten Sie einem Team bei oder gründen Sie Ihr eigenes, z. B. mit der Familie, am Arbeitsplatz, im Verein, in Ihrer Straße oder einfach im Freundeskreis. Bereits 2 Personen können hierbei ein Team bilden. Eine Anmeldung ist auch während des 21-tägigen Aktionszeitraums noch möglich.


Wo trägt man die geradelten Kilometer ein?

Jeder Kilometer, der im Aktionszeitraum mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann online ins Kilometer-Buch oder direkt über die STADTRADELN-App eingetragen werden. Radelnde ohne Internetzugang können der RADELN-Koordination der Gemeinde Kahl a. Main (Kontaktdaten siehe unten) die Radkilometer per Kilometer-Erfassungsbogen melden.

 

Registrieren und losradeln!


Alle Infos zur Registrierung, den Ergebnissen und vieles mehr findet man auf der offiziellen Kampagnen-Seite unter www.stadtradeln.de.

 

STADTRADEL-APP

Mit der STADTRADELN-App können Sie Ihre Strecke ganz einfach per GPS aufzeichnen. Die App schreibt die Kilometer Ihrem Team gut. In der Ergebnisübersicht sehen Sie auf einen Blick, wo Ihr Team oder die Gemeinde Kahl a. Main steht. Im Team-Chat können Sie und Ihre Teammitglieder sich zu gemeinsamen Touren verabreden oder gegenseitig anfeuern.

 
Koordination (Kontaktdaten), auch für Rückfragen:

 

Gemeinde Kahl a. Main

Geschäftsleiter Andreas Oberle / Marketingbeauftragte Lisa Horlebein

Telefon: 06188/944-22 / 06188/944-48

E-Mail: andreas.oberle@kahl-main.bayern.de / lisa.horlebein@kahl-main.bayern.de

Die Schirmherrschaft zu diesem Wettbewerb mit anschließender Preisverleihung und Ehrungsveranstaltung übernimmt Bürgermeister Jürgen Seitz. Es ist beabsichtigt, für die Preisverleihung verschiedene Kategorien zu berücksichtigen. Auch hierzu erfahren Sie rechtzeitig vor dem Wertungszeitraum selbstverständlich noch näheres. Sie merken, es lohnt sich in jeder Richtung, diese Kampagne unter dem Motto SANDHASENRADELN mit der Ableistung von möglichst vielen Fahrradkilometern aktiv mit zu unterstützen.



  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung