Navigation überspringen

Antrag Aufgrabungsgenehmigung und verkehrsrechtliche Anordnung für öffentliche Verkehrsflächen in Kahl a.Main


Wer beabsichtigt, öffentliche Verkehrsflächen aufzubrechen bzw. aufzugraben, hat dies zuvor bei der Gemeinde Kahl, Technische Bauverwaltung, anzuzeigen und eine entsprechende Genehmigung zu beantragen.

Nutzen Sie hierfür bitte das rechts zum Download angebotene Antragsformular.

Bei Aufgrabungsanträgen sind entsprechende Planunterlagen beizufügen.

Hinweise:
  • Die Aufbruchgenehmigung wird vom Straßenbaulastträger,
    Technische Bauverwaltung der Gemeinde Kahl a.Main
    erteilt und ist zurzeit kostenfrei.

  • Die verkehrsrechtliche Anordnung (AO) wird durch Ordnungsamt erteilt. Die Kosten für eine AO richten sich nach der gültigen Gebührentabelle.

  • Bitte geben Sie Ihre Anträge vollständig und unterschrieben ab.


Ihre Ansprechpartner:



  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung